Unternehmensphilosophie

Made in Germay.png

Viele unserer Kunden, vorwiegend des deutschen Mittelstandes, versehen Ihre Produkte stolz mit dem Hinweis „Made in Germany“. Sie gehören nicht selten zu den Weltmarktführern und arbeiten oft als sogenannte Hidden Champions in der deutschen Provinz. Made in Germany steht für herausragende Qualität, die durch Fleiß, Innovation und herausragende Handwerks- bzw. Ingenieurskunst zu erzielen ist.

Diese Mentalität haben wir auf unsere Dienstleistung übertragen. Wir arbeiten manufakturartig. Dabei setzen wir auf moderne hochwertige Werkzeuge, arbeiten maßgenau und exakt. Unsere Qualitätsstandards orientieren sich an den „Grundsätzen ordnungsgemäßer und qualifizierter Personalberatung (GoqP)“ des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU).

Ein weiterer Erfolgsfaktor ist die Zusammenarbeit mit dem Klienten. Nur wenn sämtliche relevanten Informationen fließen und der Klient aktiv mit dem Berater zusammenarbeitet, kann am Ende ein guter Erfolg dabei herauskommen. Haben wir den Eindruck, dass ein solches Vertrauensverhältnis nicht aufzubauen ist, kommt es vor, dass wir ein Mandat ablehnen.

 

Im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit Klienten und Kandidaten arbeiten wir nach folgenden Grundsätzen, auf die sich unsere Gesprächspartner verlassen können:

 

  • Wir beraten alle Klienten und Kandidaten unabhängig, objektiv und aufrichtig.
     

  • Wir bearbeiten unsere Mandate mit größtmöglicher Professionalität und behandeln alle Gesprächspartner mit hohem Respekt.
     

  • Wir arbeiten als kompetente und verlässliche Partner langfristig und nachhaltig an der Seite unserer Mandanten.
     

  • Wir sind innerhalb einer Branche nur für eine begrenzte Anzahl von Auftraggebern tätig, um Interessenkonflikte zu vermeiden und unseren Klienten ein möglichst großes Suchfeld zu garantieren.
     

  • Wir sprechen keine Mitarbeiter unserer Klienten als Kandidaten auf vakante Positionen außerhalb des Auftraggeber-Unternehmens an.
     

  • Wir behandeln sämtliche Informationen über Klienten und Kandidaten mit größtmöglicher Diskretion und Sorgfalt.
     

  • Wir akzeptieren keine Aufträge, die parallel auch anderen Personalberatern erteilt werden, um Irritationen bei der Ansprache von Kandidaten und Empfehlungsgebern zu vermeiden.
     

  • Wir akzeptieren keine Erfolgshonorare, da sie die Unabhängigkeit, Professionalität und Seriosität der Beratung nachhaltig gefährden.
     

  • Wir prüfen Referenzen mit größtmöglicher Sorgfalt und nur mit Zustimmung des Kandidaten.